Turismo Atiende turismoatiende@sernatur.cl +56 2 27318337

Lernen Sie die Attraktionen des Südens der Welt bei einer Erkundung kennen

Aktualisierungsdatum 31 August 2021

Milodon-Höhle, Bootsfahrt auf dem Grey-See, Trekking auf der Sofia-Lagune

3 Tage - 157 km
Empfohlene Monate für den Besuch Januar - Dezember
Schwierigkeitsgrad Mittel - Fortgeschritten

Tag 1

Die Milodon-Höhle, 24 Kilometer nördlich gelegen, ist eines der klassischen Ausflugsziele von Puerto Natales. Wir beginnen ein authentisches Trekking-Abenteuer inmitten der wunderschönen Landschaft, die diesen Ausflug umgibt. Zuerst besuchen wir das Naturdenkmal, das aus drei Höhlen besteht, unter denen die Cueva Chica („kleine Höhle“) hervorsticht. Sie können auch ein Foto neben der Replik des ausgestorbenen Milodon am Eingang der Haupthöhle machen.

Ruhen Sie sich ausreichend aus, nehmen Sie immer Wasser, Sonnenschutzmittel, einen Reisepass, angemessene Kleidung, eine Grundausstattung an Erste-Hilfe-Material und Toilettenartikel mit.

Tag 2

Bewundern Sie bei einer Bootsfahrt auf dem Grey-See die unglaubliche Landschaft auf diesem Ausflug zu Torres del Paine, das 103 Kilometer nördlich von Puerto Natales liegt. Nach der Bootsfahrt werden wir einige der spektakulärsten Aussichtspunkte des Parks besuchen, wie z.B. die Aussichtspunkte Salto Grande und Laguna Amarga, während wir die Aussicht genießen und die einzigartige Landschaft fotografieren.

Nehmen Sie Bargeld, ein Handgepäckstück, Ihren Reisepass, ein Handy-Ladegerät, eine Grundausstattung an Erste-Hilfe-Material und Toilettenartikel mit.

Tag 3

Während der Wanderung entlang der Lagune Sofía haben wir einen privilegierten Blick auf die Prat-Bergkette, den Balmaceda-Gletscher und den Teneriffa-Berg. Während der Wanderung laufen wir am See entlang und gehen durch Wälder von Lenga- und Ñire-Bäumen, um auf den Gipfel der Benitez-Anhöhe zu steigen. Dort angekommen ruhen wir uns aus und genießen eine schöne Aussicht, bei der wir den Kondor beobachten und seinen Flug aus der Höhe schätzen können.

Bedenken Sie, dass die Höhenunterschiede zwischen 400 und 4200 Metern über dem Meeresspiegel liegen.

Planen Sie für Ihre perfekte Reise
  • Bringen Sie einen Rucksack mit Snacks und Wasser für einen ganzen Wandertag mit. Und wenn Sie ein Fernglas haben, vergessen Sie nicht, es mitzubringen, um verschiedene Vogelarten zu sehen.
  • Haben Sie immer etwas Bargeld dabei, denn Sie können an Orte gelangen, an denen es keine Geldautomaten gibt.
  • Reisen Sie immer lieber in der Nebensaison, um große Menschenmengen und höhere Kosten zu vermeiden.
  • Vergessen Sie nicht, sich über die Einschränkungen von Covid-19 zu informieren, bevor Sie irgendwohin reisen.
Transportmöglichkeiten