Turismo Atiende turismoatiende@sernatur.cl 600 600 60 66

Foto: Bahía Inglesa Foto: Bahía Inglesa Foto: Bahía Inglesa Foto: Bahía Inglesa

Bahía Inglesa

Wenn Sie auf der Suche nach ruhigen Stränden, weißem Sand und türkisfarbenen Pools zum Entspannen sind, sind Sie hier genau richtig.

Bringen Sie Ihre Kitesurfing-Ausrüstung mit, denn die warmen Winde und die guten Temperaturen machen es zu einem idealen Ort, um Wassersport zu betreiben.

Besuchen Sie den Norden von Bahia Inglesa, wo Sie die sogenannte Playa Piscina finden, eine ruhige Bucht, die von Felsen umgeben ist. Sie ist ideal, um sie mit Kindern zu besuchen und Sandburgen am Ufer zu bauen!

Nubes dispersas
12°C / 16°C
Wednesday
Bahía Inglesa
Nubes dispersas

Prob. de precipitaciones: 2%Humedad: 35% Viento: a 10 km/h.
  • VIE
  • SAB
  • DOM
  • LUN
  • MAR
  • MIER
Wie kommt man dorthin?

Finden Sie Informationen zur Anreise zu diesem Ziel

Siehe auf der Karte

Entdecken Sie die Reize Bahía Inglesa

  • Strand La Virgen

    Südlich der Bahía Inglesa gelegen ist dieser Strand als einer der besten des Landes bekannt. Tauchen Sie ein in seine türkisen Gewässer und bräunen Sie sich auf seinem feinen weißen Sand.

    Hier kann man einen Zeltplatz und Ferienwohnungen mit exzellentem Meerblick finden. Im Sommer sollten Sie im Voraus buchen, weil in dieser Gegend erhöhte Nachfrage besteht.

  • Caldera

    Nur wenige Kilometer von Baháa Inglesa entfernt gelegen, bietet Ihnen diese Stadt einige kulturelle Beschäftigungsmöglichkeiten, um die Ferien an den Stränden der Gegend zu ergänzen.

    Besuchen Sie das Museum des ersten Bahnhofes Chiles oder lernen Sie die Traditionen der Bewohner dieses Ortes kennen, die jedes Jahr Ende Juli das Fest des Heiligen Petrus feiern. Während des Festes füllt sich die Stadt rund um die wunderschöne Kirche San Vicente de Paul, welche im Jahre 1862 errichtet wurde, mit Gesang, Tanz und kunstvoll geschmückten Schiffen.

  • San Félix

    Im Herzen des Tals von Huasco können Sie Überreste prähispanischer Kulturen bewundern, die die Anwesenheit der Inka-Kultur in dieser Gegend bezeugen.

    In diesem Tal können Sie auf sandigen und felsigen Wegen wandern, die von Vegetation umgeben sind. Und wenn Sie die frische Luft lieben, gibt es für Sie Zeltplätze, um die Natur noch direkter zu erleben.

  • Alto del Carmen

    Altertümliche Traditionen und Landwirtschaft bestimmen das Leben der Bewohner von Alto del Carmen, die die Reisenden mit ihrer belebenden Gastfreundschaft empfangen. Erleben Sie hautnah das traditionelle Handwerk und die Ausübung der landwirtschaftlichen Tätigkeiten; die Weinreben der Piscotraube bringen den berühmten Pisco hervor.

    Besuchen Sie das Valle de los Españoles (Tal der Spanier), wandern Sie auf seinen Wegen und nehmen Sie die Gelegenheit wahr, die örtliche Gastronomie kennenzulernen. Die typische Architektur der Wohnhäuser dieser Gegend mit ihrem Aufbau aus Holz, das mit Teer und Lehm verputzt wird, und ihre Schilfdächer, werden Sie entzücken.

  • Vulkan Ojos del Salado

    Verpassen Sie nicht die Gelegenheit zu fühlen, was es heißt, den Himmel mit Ihren Händen zu berühren. Besuchen Sie den höchsten Vulkan der Welt und lassen Sie sich überwältigen von seinen 6.893 Metern Höhe. Stellen Sie Ihre Fähigkeiten auf die Probe und gehen Sie dort Bergsteigen. Es ist eine der besten Gegenden der Welt für diesen Sport.

    Steigen Sie auf ein Fahrrad oder ziehen Sie sich bequeme Schuhe an, um auf den Wegen des Nationalparks „Nevado Tres Cruzes“ spazierenzugehen. Hier werden Sie Salzseen und Moore finden und zusätzlich Naturwunder wie das türkise Wasser der „Laguna Verde“ und ein bisschen weiter südlich Thermalquellen.

  • Ruta Salitrera

    Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Salpeters, seine Bedeutung im nördlichen Teil Chiles und die fast 200 Städte, die im späten neunzehnten Jahrhundert in Betrieb waren. Kleine Städte, die der unwirtlichen Atacama-Wüste Leben einhauchten und die man heute auf speziellen Touren besichtigen kann. Besuchen Sie Eisenbahnmuseen, Friedhöfe und Industriegebiete sowie archäologische Stätten. Besuchen Sie die Büros von Chacabuco, Pedro de Valdivia und María Elena.

    Kulturzentren oder historische Museen erwecken heute diese erstaunlichen Räume zum Leben, die wahre Protagonisten in der Geschichte des Landes waren.

Strand La Virgen

Südlich der Bahía Inglesa gelegen ist dieser Strand als einer der besten des Landes bekannt. Tauchen Sie ein in seine türkisen Gewässer und bräunen Sie sich auf seinem feinen weißen Sand.

Hier kann man einen Zeltplatz und Ferienwohnungen mit exzellentem Meerblick finden. Im Sommer sollten Sie im Voraus buchen, weil in dieser Gegend erhöhte Nachfrage besteht.

Strände
Natur
Caldera

Nur wenige Kilometer von Baháa Inglesa entfernt gelegen, bietet Ihnen diese Stadt einige kulturelle Beschäftigungsmöglichkeiten, um die Ferien an den Stränden der Gegend zu ergänzen.

Besuchen Sie das Museum des ersten Bahnhofes Chiles oder lernen Sie die Traditionen der Bewohner dieses Ortes kennen, die jedes Jahr Ende Juli das Fest des Heiligen Petrus feiern. Während des Festes füllt sich die Stadt rund um die wunderschöne Kirche San Vicente de Paul, welche im Jahre 1862 errichtet wurde, mit Gesang, Tanz und kunstvoll geschmückten Schiffen.

Strände
Kultur
San Félix

Im Herzen des Tals von Huasco können Sie Überreste prähispanischer Kulturen bewundern, die die Anwesenheit der Inka-Kultur in dieser Gegend bezeugen.

In diesem Tal können Sie auf sandigen und felsigen Wegen wandern, die von Vegetation umgeben sind. Und wenn Sie die frische Luft lieben, gibt es für Sie Zeltplätze, um die Natur noch direkter zu erleben.

Kultur
Natur
Abenteuer und Sport
Alto del Carmen

Altertümliche Traditionen und Landwirtschaft bestimmen das Leben der Bewohner von Alto del Carmen, die die Reisenden mit ihrer belebenden Gastfreundschaft empfangen. Erleben Sie hautnah das traditionelle Handwerk und die Ausübung der landwirtschaftlichen Tätigkeiten; die Weinreben der Piscotraube bringen den berühmten Pisco hervor.

Besuchen Sie das Valle de los Españoles (Tal der Spanier), wandern Sie auf seinen Wegen und nehmen Sie die Gelegenheit wahr, die örtliche Gastronomie kennenzulernen. Die typische Architektur der Wohnhäuser dieser Gegend mit ihrem Aufbau aus Holz, das mit Teer und Lehm verputzt wird, und ihre Schilfdächer, werden Sie entzücken.

Weine und Gastronomie
Abenteuer und Sport
Vulkan Ojos del Salado

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit zu fühlen, was es heißt, den Himmel mit Ihren Händen zu berühren. Besuchen Sie den höchsten Vulkan der Welt und lassen Sie sich überwältigen von seinen 6.893 Metern Höhe. Stellen Sie Ihre Fähigkeiten auf die Probe und gehen Sie dort Bergsteigen. Es ist eine der besten Gegenden der Welt für diesen Sport.

Steigen Sie auf ein Fahrrad oder ziehen Sie sich bequeme Schuhe an, um auf den Wegen des Nationalparks „Nevado Tres Cruzes“ spazierenzugehen. Hier werden Sie Salzseen und Moore finden und zusätzlich Naturwunder wie das türkise Wasser der „Laguna Verde“ und ein bisschen weiter südlich Thermalquellen.

Natur
Abenteuer und Sport
Ruta Salitrera

Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Salpeters, seine Bedeutung im nördlichen Teil Chiles und die fast 200 Städte, die im späten neunzehnten Jahrhundert in Betrieb waren. Kleine Städte, die der unwirtlichen Atacama-Wüste Leben einhauchten und die man heute auf speziellen Touren besichtigen kann. Besuchen Sie Eisenbahnmuseen, Friedhöfe und Industriegebiete sowie archäologische Stätten. Besuchen Sie die Büros von Chacabuco, Pedro de Valdivia und María Elena.

Kulturzentren oder historische Museen erwecken heute diese erstaunlichen Räume zum Leben, die wahre Protagonisten in der Geschichte des Landes waren.

Kultur