Turismo Atiende turismoatiende@sernatur.cl
 +56 2 27318337    +56 9 9458 0453
Sonnen- und Strandtour in der Atacama-Region

Sonnen- und Strandtour in der Atacama-Region

Von: Gabriela Salina - 24 November, 2021

Vista aérea Playa La Virgen

Neben einem Spaziergang durch den Pan de Azúcar-Nationalpark und dem Erlebnis der Floridowüste bietet die Atacama-Region während der Frühlingssaison paradiesische Strände, vielleicht die schönsten Strände Chile‘s.

Buchten mit ruhigem, türkisfarbenem Wasser und weißem Sand sind nur einige der Merkmale, die die Strände von Atacama zu den besten im Norden Chile‘s machen. Von den Einheimischen als „die chilenische Karibik“ bekannt, ermöglichen sie verschiedene Outdoor-Aktivitäten wie Surfen, Angeln und Meeresfrüchte genießen, Tauchen, Erforschen alter Fossilien, Radfahren und Entspannen während sie das Meer und die Sterne beobachten.

Wenn Sie die Strände der Atacama-Region kennenlernen möchten, lesen Sie weiter, wir geben Ihnen einige gute Gründe, die Buchten der Strände Inglesa und Caldera zu besuchen.

Vista aérea playa en Atacama

Die Hauptstrände von Caldera

Dieses Gebiet besitzt eine Reihe von Buchten, in denen Sie weiße Sandstrände und türkisfarbenes Wasser mit unterschiedlichen Eigenschaften finden können. Es ist das Zentrum der touristischen Aktivitäten an der Küsteregion und somit ein Ausgangspunkt, um die schönen Strände nördlich und südlich von Caldera an der Atacama-Küste zu erkunden.

Zu den herausragendsten gehört die Playa Zapatilla, nördlich von Caldera, ideal für einen Besuch mit kleinen Kindern, da sich hier natürliche Pools in Blau- und Türkistönen befinden.

El Pulpo, etwa 5 Kilometer nördlich von Caldera, ist ein ruhiger Ort, abseits der Touristenmassen. Hier können Sie auf der Welle surfen, die denselben Namen trägt.

Playa Mansa, auch bekannt als „La Copiapina“, ist aufgrund seiner Lage in der Stadt Caldera am beliebtesten. Mit ruhigem Wasser befindet sich dieser Strand neben dem Hafen und ist somit ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um die lokale Küche zu probieren. Darüber hinaus befindet sich hier ein alter Bahnhof, der heute als paläontologisches Museum fungiert, eine perfekte Aktivität für Kinder, um die Strände der Atacama-Region zu besuchen.

Andere Strände mit ruhigem Wasser, die zu empfehlen sind, sind die Playa Mansa und die Playa del Club de Yates.

Vista aérea playa en Atacama

Bahía inglesa

Wenn Sie die Strände von Atacama besuchen, können sie die Bahía Inglesa (englische Bucht) nicht auslassen. Dieser mehrere Kilometer lange Badeort zeichnet sich durch seine weißen Sandstrände, kristallklares Wasser und ruhige Wellen an Orten wie Playa Blanca, El Chuncho, La Piscina und Las Machas aus.

Sie liegt 6 Kilometer südlich von Caldera und 70 Kilometer nördlich von Copiapó. Der Name ist auf den Besuch englischer Korsaren im siebzehnten Jahrhundert zurückzuführen, der seitdem mit der Bezeichnung Puerto del Inglés (englischer Hafer) erhalten geblieben ist.

Die Küstenpromenade Playa las Machas verfügt über Unterkünfte und eine gute Infrastruktur, die den Transit von Menschen mit eingeschränkter Mobilität garantiert. Darüber hinaus umfasst sie einen Stadtplatz, ein Amphitheater, Radwege und Spiele für Kinder.

Es gibt Dienstleistungen und touristische Unterkünfte mit Hotels und ausgezeichneter Infrastruktur.

Hier finden Sie eine große Auswahl an Restaurants und Geschäften. Unbedingt die Austern mit Zitrone probieren!

Costa Atacama

Bahía cisne

Sie verfügt über breite, wunderschöne Strände und befindet sich vor der Isla Grande de Atacama, die Teil des gleichnamigen geschützten Meeresschutzgebietes ist.

25 Kilometer südlich von der Bahía Inglesa und 95 Kilometer von Copiapó entfernt liegt die Bahía Cisne, eine Region mit breiten Stränden, aber ohne touristischer Infrastruktur. Der Wind macht die Strömung zu einer schwierigen Sache zum Baden, aber auch zu einem idealen Ort zum Kitesurfen.

Aves Atacama

Playa La Virgen

Bekannt als einer der besten Strände in der Atacama-Region und Chile, versteckt sich die Playa La Virgen in einer kleinen Bucht mit einer atemberaubenden Landschaft und Schönheit. Das ruhige, kristallklare und türkisfarbene Wasser ist ideal zum Tauchen und Angeln.

Wenn Sie das richtige Fahrzeug haben, können Sie durch lang-gezogene Gebiete fahren und die Dünen erkunden.

Sie liegt 70 Kilometer von Copiapó und 7 Kilometer südlich von Puerto Viejo entfernt. In der Umgebung gibt es Restaurants, Hütten und Campingplätze, um unter den Sternen zu schlafen.

Um nach La Virgen zu gelangen, müssen Sie Ihr eigenes Fahrzeug haben oder mit einem Reiseveranstalter von Caldera oder Bahía Inglesa die Reise antreten.

Überzeugt? Wenn Sie nach Caldera oder Bahía Inglesa reisen, machen Sie eine Tour und erkunden Sie die Strände von Atacama und verlieben Sie sich in den Norden Chiles.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn


Artikel, die Sie interessieren könnten