Turismo Atiende turismoatiende@sernatur.cl
 +56 2 27318337    +56 9 9458 0453
Erleben Sie Abenteuertourismus in der Atacama-Region

Erleben Sie Abenteuertourismus in der Atacama-Region

Von: Catalina Alonso - 23 November, 2021

personas subiendo una duna con tablas

In der Atacama-Region können Sie einzigartige Erlebnisse des Abenteuertourismus erleben: Sehen Sie verschiedene Tierarten wie den Humboldt-Pinguin, tauchen Sie mit Walen, surfen Sie in den höchsten Dünen Chiles und probieren Sie die Meeres-Spezialitäten.

Campos Dunares de Copiapó: das Adrenalin des Sandboarden

El Mar de Dunas ist mit 335 Quadratkilometern an Sand eines der ausgedehntesten Dünenregionen Chiles. Hier befindet sich die San José Mine, wo 33 Bergleute 69 Tage lang in mehr als 700 Metern Tiefe gefangen waren.

Aber El Mar de Dunas ist nicht nur Schauplatz einer der unglaublichsten Rettungen der Geschichte, sondern auch ein perfekter Ort für Abenteuer. Das Angebot an Dienstleistungen umfasst Touren in 4×4 Fahrzeugen und Spaziergänge durch die ausgedehnten Sandhügel, die bei Sonnenuntergang Schatten werfen.

Sandboarding ist eine weitere, adrenalingeladene Aktivität, die die Wüstendünen bieten, insbesondere El Medanoso, die größte Düne des Landes. Es handelt sich um einen mit Sand bedeckten Felshügel, der sich 550 Meter hoch über den Llanos de Llampo erstreckt und etwa 1660 Meter über dem Meeresspiegel liegt.

Darüber hinaus befindet sich an diesem Ort ein Abschnitt des Inka-Pfades, auf dem die frühen Inka-Reisenden ihre Route bewältigt haben.

personas caminando en las dunas

Tauchen mit Walen und Pinguinbeobachtung

Chañaral de Aceituno ist berühmt dafür, einer der besten Orte in Chile für Walbeobachtungen zwischen November und Mai zu sein. Eine Attraktion, die Touristen, Wissenschaftler und renommierte Fotografen aus der ganzen Welt zusammenbringt, um die erstaunliche Meeresfauna kennenzulernen. Ein Ort, der Sie einlädt, sich mit der Artenvielfalt zu verzaubern, die uns die beeindruckende Küste bietet.

130 Kilometer von Vallenar entfernt, ermöglicht das Humboldt Penguin National Reserve die Beobachtung von Pinguinen und die Möglichkeit, eines der spektakulärsten Abenteuertourismus-Erlebnisse in der Atacama-Region zu erleben: Das Tauchen mit Walen.

Dieses Meeres- und Landreservat besteht aus den Inseln Chañaral (vor Caleta Chañaral de Aceituno), Choros und Damas. Dieses Reservat verfügt über die zahlreichste Brutkolonie des Humboldt-Pinguins weltweit, etwa 24.000 Vögel! Während des Frühlings verstecken sich die Pinguine zwischen den Wurzeln der Kakteen und wechseln sich mit der Nahrungssuche im Meer ab.

Wagen Sie es, zwischen Felswänden zu tauchen? Hier kommen mehrere Strömungen zusammen, die dazu beitragen, dass die Felsen mit Schwämmen, Actiinias und Parazoanthus mit Leben gefüllt werden. Innerhalb der Meeresfauna können Sie Schwärme von Makrelen oder Schweinslippenfische sehen.  Sie haben eventuell Glück, entweder in der Nähe eines Weißwals, Blauwals oder Buckelwals zu schwimmen.

Sie können nicht nur mehrere Meter tief in das marine Ökosystem des Reservats eintauchen, sondern sich auch auf ein Abenteuer begeben, um Wale und andere Tiere zu beobachten.

Hier befindet sich auch eine Kolonie von Seelöwen, Ottern, Orcas, Großen Tümmlern und verschiedenen Walarten. Im Sommer ist es möglich, einige saisonale Besucher wie Meeresschildkröten, Defline, Albatrosse und Kormorane zu sehen.

hombre buso en el agua

Caleta Chañaral: nautische Spaziergänge und lokale Küche

Die Caleta Chañaral de Aceituno liegt  10 Kilometer von der Insel Chañaral entfernt und ist seit Jahrhunderten die Heimat von Fischern. Es war der Niederlassungsort des Chango-Volkes, Nomaden, die ihre Flöße aus Seelöwenleder bauten. Heute bietet diese kleine Fischerbucht reichliche Angelmöglichkeiten und verschiedene touristische Aktivitäten an.

Hier können Sie tauchen, nautische Spaziergänge unternehmen und mit etwas Glück Seelöwen, Delfine und Wale sehen. Und natürlich nutzen Sie die Gelegenheit, die exquisitesten Meeres-Köstlichkeiten zu probieren.

Erleben Sie den Abenteuertourismus der Atacama-Region, Landschaften und Aktivitäten, die uns bei den World Travel Awards die Auszeichnung für das beste Abenteuertourismusziel der Welt eingebracht haben.

Und als Tipp: Folgen Sie Ihrer Route nach Norden entlang der Küste zur Playa La Virgen (oder einem anderen Strand in Bahía Inglesa und der Region) und verpassen Sie nicht die Flora und Fauna im Nationalpark Pan de Azúcar.

paseo en lancha observación flora y fauna

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn


Artikel, die Sie interessieren könnten